Skip to main content

An: Verantwortliche Behörde der Gemeinde Steffisburg bzw. des Kantons Bern

Tempo 30 Steffisburg

Tempo 30 Steffisburg

Wir ersuchen die Verantwortlichen von Steffisburg und des Kantons Bern, Massnahmen zu ergreifen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Reduktion der Lärmbelastung der Gemeinde- und Kantonsstrassen.

Auf dem ganzen Gemeindegebiet von Steffisburg soll innerorts generell Tempo 30 gelten.
In begründeten Fällen kann auf bestimmten Abschnitten, wie geeigneten Hauptstrassen, das Tempolimit auf 40 km/h angestrebt werden.

Warum ist das wichtig?

Tempo 30 auf Steffisburger Strassen! Dies fordern die Grünen, die Grünliberalen und die SP Steffisburg mit ihrer Petition.

Die Petition „mehr Sicherheit – weniger Lärm“ richtet sich an die zuständigen Organe der Gemeinde Steffisburg und des Kantons und bittet sie, sich für folgendes Ziel einzusetzen:

Auf dem ganzen Gemeindegebiet von Steffisburg soll innerorts generell Tempo 30 gelten. Dieses Anliegen gilt für Gemeindestrassen und Kantonsstrassen. In begründeten Fällen kann auf bestimmten Abschnitten, wie geeigneten Hauptstrassen, das Tempolimit von 40 km/h angestrebt werden.

Als Velofahrende erleben wir täglich die Risiken des motorisierten Strassenverkehrs. Besonders gefährlich sind Überholmanöver durch Motorfahrzeuge, vor allem bei hoher Geschwindigkeit oder ungenügendem Abstand. Dies ist unter anderem beim Überholen im Bereich von Verkehrsinseln oft der Fall.

Zu Fuss Gehende und Menschen mit Rollstuhl oder Rollator, Kinder, SeniorInnen und Sehbehinderte können die Geschwindigkeiten von Motorfahrzeugen oft schlecht einschätzen. Auch die Fahrzeuglenkenden haben bei zunehmender Geschwindigkeit Mühe, ihren Anhalteweg vorauszusehen. Durch Reduzieren der maximalen Geschwindigkeit werden diese Risiken stark vermindert.

Wir fordern mehr Sicherheit für Alle, die in Steffisburg auf der Strasse unterwegs sind.

In der Nähe von stark befahrenen Strassen wird die Gesundheit von Steffisburgerinnen und Steffisburgern nicht nur durch die Unfälle, sondern nicht zuletzt durch den Lärm der Motorfahrzeuge beeinträchtigt. Die Tempoverminderung würde zu einer markanten Lärmreduktion führen.
Flüsterbeläge, wie sie zurzeit vielerorts verbaut werden, kosten deutlich mehr und müssen häufiger ersetzt werden, damit die Geräuschminderung beibehalten wird. Dies führt zu erheblichen Mehrkosten. Eine Verminderung der Geschwindigkeit ist kostengünstig und nützt allen Beteiligten in vielfacher Hinsicht.

Deshalb unsere Forderung:
„Mehr Sicherheit – weniger Lärm“.

Unterschreiben Sie die Petition und verhelfen Sie unserer Gemeinde zu mehr Lebensqualität!

3612 Steffisburg, Schweiz

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Neuigkeiten

2022-06-08 09:18:22 +0200

100 Unterschriften erreicht

2022-06-07 21:00:42 +0200

50 Unterschriften erreicht

2022-06-06 21:17:09 +0200

25 Unterschriften erreicht

2022-06-05 11:18:20 +0200

10 Unterschriften erreicht

2022-06-03 23:38:40 +0200

Start Unterschriftensammlung: 8. Juni
Am 11. Juni treffen wir uns auf dem Dorfplatz in Steffisburg. Komm vorbei!