Erfolgreiche Kampagnen

57
Erfolgreiche Kampagnen
  • Corona-Soforthilfe für alle Selbständigen - und diesmal wirklich für alle!
    Liebe Freundinnen und Freunde Unsere Petition war ein Erfolg! Der Bundesrat hat am 16.4.2020 - knapp eine Woche nach Einreichung der Petition - entschieden, den Erwerbsersatz-Anspruch auf indirekt betroffene Selbständige auszuweiten. Ich danke euch allen für eure Unterstützung! Ben Leoni
    65.870 Unterschriften
    Gestartet von Ben Leoni Picture
  • Luzerner Määs
    Wir haben über 3'300 Unterschriften erreicht! Ein grosser Erfolg. Wir haben die Petition nun eingereicht. Vielen Dank für das Engagement!
    3.435 Unterschriften
    Gestartet von Die Mitte Stadt Luzern Picture
  • UNBLOCK CUBA!!
    11. November 2020 Liebe Freundinnen und Freunde Grosse Freude: unserer Petition wurde am 9. November Folge gegeben! Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrats hat sie ans Parlament überwiesen und sie sollte noch im Dezember behandelt werden! https://www.parlament.ch/it/ratsbetrieb/suche-curia-vista/geschaeft?AffairId=20204332
    1.555 Unterschriften
    Gestartet von Schweizerische Solidaritäts- und Menschenrechtsorganisationen
  • Menschen mit Behinderungen benötigen eine Stimme!
    Liebe Unterstützende Sie alle haben die Petition "Menschen mit Behinderungen benötigen eine Stimme!" unterschrieben. Heute hat der Grosse Rat die Finanzmotion "Menschen mit Behinderungen benötigen eine Stimme!" von Anita Herren und Manuela Kocher deutlich angenommen – 82 Ja, 57 Nein, 4 Enthaltungen! Wer hätte das gedacht – so deutlich! Ich bin überwältigt und kann es noch kaum fassen. Die Debatte war von Seiten der Unterstützenden sehr engagiert. Es war teilweise berührend. Von allen – auch von den Ablehnenden - wurde die Arbeit der kbk gewürdigt. Die Debatte kann im Audioarchiv nachgehört werden. Bei Ihnen allen, die Sie die kbk in dieser herausfordernden Zeit unterstützt und beim Sammeln der Unterschriften geholfen haben, bedanken wir uns ganz herzlich. Einmal mehr zeigt sich, gemeinsam sind wir stark! Jetzt braucht es im Rahmen der Budgetdebatte einen Antrag des Grossen Rates, um den Betrag ins Budget und in den Finanzplan aufzunehmen. Und es wird eine Strategie brauchen, wie wir die Mitwirkung und die Finanzierung der kbk im BLG verankern können. Aber jetzt als erstes geniessen wir unseren Erfolg. Yvonne Brütsch Geschäftsleiterin kbk
    4.353 Unterschriften
    Gestartet von Yvonne Brütsch
  • Appell für #sicherenPräsenzunterricht
    Geschätzte Unterzeichner:innen Unser Appell an den Berner Regierungsrat für einen sicheren Präsenzunterricht zeigte Wirkung. Wie Sie wahrscheinlich bereits erfahren haben, lässt die Regierung neu zu, dass Schulen im Kanton Bern ab dem 10. Januar 2022 wieder repetitive Coronatests durchzuführen können. Neu kann zwei Mal pro Woche ein Speicheltest abgenommen werden, der für alle obligatorisch sein soll. An welchen Schulen und ab wann die repetitiven Tests durchgeführt werden ist vielerorts noch in Abklärung oder Vorbereitung. Damit wurde die wichtigste Forderung unseres Appells erfüllt. Die Entscheidung für das repetitive Testen oder dem Festhalten am kantonalen Ausbruchstesten, wurde vom Kanton auf die Gemeinden und ihre Schulen verlagert. Bei Bedarf unterstützt Schule & Elternhaus Kanton Bern alle Eltern und Elternräte beim Engagement für eine rasche Einführung von repetitiven Testes an ihrer Schule. Um einen Überblick über die Umsetzung im gesamten Kanton Bern zu erhalten, können Sie uns gerne mitteilen, ob an Ihrer Schule neu repetitive Tests eingeführt werden. Gerne können Sie dafür Gabriela Heimgartner kontaktieren (Mail an gabrielaheimgartner(at)schule-elternhaus.ch). Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre wichtige Unterstützung des Appells und wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Gesundheit und Ihren Kindern einen guten und sicheren Schulstart!
    2.375 Unterschriften
    Gestartet von Henry Both Picture
  • Eduquer l'Assemblée fédérale sur la crise climatique et écologique
    Chers tous et toutes, 39 jours de grève de la faim, 12'000 signataires à la pétition, des milliers de belles âmes mobilisées, des centaines de jeûnes de solidarité, le soutien des scientifiques du GIEC et de l'IPBES, la pugnacité de certaines membres du Parlement... Et jeudi 9 décembre: nous avons gagné! L'Assemblée fédérale est attendue le 2 Mai 2022 dans le Palais fédéral, pour recevoir une formation sur le dérèglement du climat, donnée directement par les scientifiques du GIEC. D'autres présentations et dialogues sont dores et déjà prévus au rythme des sorties des prochains rapports du GIEC et de l'IPBES. Merci infiniment pour votre soutien. Guillermo #PapaInClimateFight
    7.921 Unterschriften
    Gestartet von Guillermo Fernandez
  • SALVIAMO la RETE2 della Radiotelevisione svizzera italiana (RSI)
    Uniti si vince! Un anno e un mese dopo il lancio della petizione "Salviamo Ia Rete Due della RSI" possiamo dirci molto soddisfatti nell'essere riusciti a farci ascoltare da chi voleva smantellare la Rete Due della RSI e indurli a cambiare idea. Chiudiamo la sottoscrizione della petizione con un sospiro di sollievo perché la Rete Due è salva, la Rete Due c'è e presto sapremo quali novità verranno apportate al palinsesto della rete radiofonica culturale della RSI. Infatti nel corso della scorsa estate un gruppo di lavoro della Rete Due ha proposto delle modifiche al palinsesto che, se approvate dalla direzione RSI, entreranno in vigore all'inizio del 2022. Avremo modo di continuare ad ascoltare la "radio che ci piace" e che si impegna a diffondere la Cultura e a difendere la minoranza linguistica svizzero italiana. Grazie per aver sottoscritto la petizione "Salviamo la Rete Due della RSI". Noi difensori della SSR-RSI Servizio Pubblico ci siamo, e lo abbiamo dimostrato, e continuiamo ad esserci. Buon Anno 2022! A voi 10'338 firmatari e firmatarie della petizione "Salviamo la Rete Due della RSI", GRAZIE! Graziano Terrani primo firmatario
    10.338 Unterschriften
    Gestartet von Graziano Terrani
  • Luftfilter statt Covid in den Schulzimmern!
    #Luftfilter statt Covid – Grund zur Freude Just in dem Moment, in dem die Corona-Zahlen erneut durch die Decke gehen, bekommen wir Post von Filippo Leutenegger, dem Vorsteher des Schul- und Sportdepartement der Stadt Zürich. Es ist die offizielle Antwort auf unsere im Juli eingereichte Petition “#Luftfilter statt Covid”, in der wir von ihm verlangt haben, bis im Herbst alle Klassenzimmer der Kindergärten und Primarschulen mit mobilen Luftfilteranlagen und CO2-Messgeräten auszustatten, damit die Luft in den Schulräumen von SARS-CoV-2- und anderen Viren gereinigt werden kann. Gleich vorneweg: Es werden nicht flächendeckend Luftfilter in den Schulen installiert werden. Aber für die Katz war unsere Mühe trotz allem nicht, denn Herr Leutenegger schreibt: “Der Einsatz von Luftreinigern kann dann geprüft werden, wenn sich ein Klassenzimmer nur schlecht oder zu wenig belüften lässt. Es ist vorgesehen, auch mithilfe des Berechnungstools, welches Dr. Riediker zusammen mit Europäischen Kollegen mit Zielgruppen Schulen entwickelt hatte, zu prüfen, ob Schulzimmer mit schwieriger Ausgangslage ausreichend belüftbar sind oder ob weitere Massnahmen notwendig sind.” Weitere Informationen: https://campax.org/luftfilter-statt-covid-grund-zur-freude/
    879 Unterschriften
    Gestartet von Andrea Hüsser
  • Educare l'Assemblea federale sulla crisi climatica ed ecologica
    Care/e tutti/e voi, 39 giorni di sciopero della fame, 12'000 firmatari/e della petizione, migliaia di belle anime mobilitate, centinaia di digiuni di solidarietà, l'appoggio degli/delle scienziati/e dell'IPCC e dell'IPBES, la combattività di alcuni/e deputati/e... E giovedì 9 dicembre: abbiamo vinto! L'Assemblea federale è attesa il 2 maggio 2022 a Palazzo federale, per ricevere una formazione sul cambiamento climatico, tenuta direttamente dagli scienziati dell'IPCC. Altre presentazioni e dialoghi sono già pianificati con l'uscita dei prossimi rapporti IPCC e IPBES. Grazie mille per il vostro sostegno. Guillermo #PapaInClimateFight
    363 Unterschriften
    Gestartet von Guillermo Fernandez
  • Covid-19: Spielgruppen brauchen Hilfe
    17.04.2020: Unser Kampf hat ein Ende. Wir haben nach unzähligen Arbeitsstunden und Korrespondenzen unsere Petition am Montag Abend am Bundesrat geschickt und eine Bestätigung erhalten, dass die Petition zur Kentniss genommen wurde. Dies hat unter anderem dazu beigetragen, dass einer Genehmigung der Erwerbsersatzentschädigung nun nichts mehr im Weg steht. Diejenigen, die sich bei der SVA noch nicht angemeldet, oder eine Absage erhalten haben, sollen den Antrag unbedingt noch heute abschicken. Hiermit schliessen wir unsere Petition ab und möchten uns von ganzem Herzen bei allen bedanken, die unsere Petition unterstützt haben. Ganz besonders möchten wir uns bei Vivien Lauer bedanken, die sich ausserordentlich fest für Spielgruppenleiter*innen in der Schweiz eingesetzt hat. Vielen Dank Narcisa Togni
    9.558 Unterschriften
    Gestartet von Narcisa Togni