Skip to main content

An: Regierungsrat des Kantons Bern

Keine Steuergelder für den Flughafen Bern-Belp!

Keine Steuergelder für den Flughafen Bern-Belp!

Sehr geehrte Regierungsrätinnen und Regierungsräte

Wir fordern Sie auf, das "Gesetz über die Beteiligung des Kantons an der Flughafen Bern AG (BFBG)" zurückzuziehen. Verzichten Sie bitte darauf, eine neue gesetzliche Grundlage für die finanzielle Unterstützung des Flughafens Bern durch die öffentliche Hand zu schaffen.

Warum ist das wichtig?

Die Folgen der Klimakrise sind im Kanton Bern bereits deutlich spürbar. Ein Hitzesommer folgt dem anderen, die Gletscher schmelzen in Rekordtempo, die Landwirtschaft und der Tourismus leiden zunehmend unter den Wetterextremen.
Der Verkehr und insbesondere die Fliegerei tragen massgeblich zum CO2-Ausstoss und somit zur Klimakatastrophe bei. Die klimaschädliche Fliegerei darf nicht mit Steuergeldern gefördert werden!

Der Kanton Bern verfügt über sehr gute und schnelle Bahn-Anbindungen an die Flughäfen Basel, Zürich und Genf. Die Bedeutung des Flughafens Bern für den Wirtschaftsstandort und den Tourismus wird stark überschätzt, wie eine Studie der Universität St. Gallen ergeben hat. Per Bahn sind zudem viele europäische Destinationen bequem zu erreichen, was Fliegen in vielen Fällen gänzlich unnötig macht. Heute gilt mehr denn je: Der/Die Kluge reist im Zuge!

Eine staatliche Förderung des Luftverkehrs ist nicht im öffentlichen Interesse, auf jeden Fall nicht im Interesse zukünftiger Generationen. Die Schweiz hat das Klimaabkommen von Paris unterzeichnet, dieses gilt es nun umzusetzen – national und in den Kantonen. Auf die destruktive Förderung der klimaschädlichen Luftfahrt auf Staatskosten muss daher unter allen Umständen verzichtet werden!

Wie die Unterschriften übergeben werden

Persönliche Übergabe an den Regierungsrat.

Bern

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Kategorien


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • warum 300'000 Personen täglich stören, damit weniger "billig" in die Ferien reisen?
  • Drei Flugplätze (Zürich, Genf, Basel) sind genügend für die kleine Schweiz!
  • dieser Flughafen frisst nur Energie und Gelt

Neuigkeiten

2019-05-29 16:53:12 +0200

1,000 Unterschriften erreicht

2019-05-25 13:32:16 +0200

500 Unterschriften erreicht

2019-05-22 23:31:54 +0200

100 Unterschriften erreicht

2019-05-22 21:19:35 +0200

50 Unterschriften erreicht

2019-05-22 17:18:32 +0200

25 Unterschriften erreicht

2019-05-22 16:02:24 +0200

10 Unterschriften erreicht