Skip to main content

An: Gemeinderat der Stadt Zürich

Petition gegen die Verwässerung der Stadtzürcher Klimastrategie

Petition gegen die Verwässerung der Stadtzürcher Klimastrategie

Wir fordern, dass der Gemeinderat der Stadt Zürich weiterhin die Klimastrategie “Netto-Null Treibhausgasemissionen bis 2030” in der Stadt Zürich verfolgt und diese in der Verfassung verankert.

Warum ist das wichtig?

Im Herbst 2021 wird der Gemeinderat der Stadt Zürich darüber abstimmen, welche Klimastrategie er in der Verfassung verankern will. Im Mai 2019 hat der Gemeinderat der Zielsetzung Netto-Null Treibhausgasemissionen bis 2030 zugestimmt und den Zürcher Stadtrat per Mandat beauftragt, die Klimastrategien Netto-Null 2030, Netto-Null 2040 und Netto-Null 2050 in einer Studie zu untersuchen. Diese Studie wurde abgeschlossen, worauf sich nun der Gemeinderat für eine der drei Klimastrategien aussprechen wird. Der Entschluss wird darauf der Stadtzürcher Stimmbevölkerung vorgelegt, welche schlussendlich über die Strategie entscheidet.

Da die Studie das Ziel Netto-Null 2030 als sehr schwierig zu erreichen bewertet, könnte der Gemeinderat nun laut Medienberichten von seiner ursprünglichen Entscheidung abweichen. Dabei ist Netto-Null 2030 das absolute Minimum um noch eine vernünftige Chance zu haben, die selbstverstärkenden Kipppunkte des Klimawandels und ihre verheerenden Folgen zu vermeiden. Sollte der Gemeinderat von seinem ursprünglichen Ziel abweichen, wäre dies nicht nur ein schlechtes Zeichen an die restliche Schweiz, sondern würde auch von wenig Ambition und Mut von Seiten der Zürcher Politik zeugen, wenn es darum geht, die Klimaziele tatsächlich umzusetzen. Die Stadt Zürich soll eine pragmatische Vorbildrolle in Sachen Klimapolitik einnehmen und nicht vor der Umsetzung zurückschrecken!

Klimastreikende Robyn I. meint: “Als der Klimastreik in Zürich vor gut 2 Jahren aufkam, besänftigte uns die Politik mit grossen Versprechen und meinte, sie vertrete die gleichen Ziele wie wir. Es wäre eine bittere Enttäuschung, müssten wir jetzt feststellen, dass dies nur leere Versprechen waren.”

Durch diese Petition soll dem Zürcher Gemeinderat gezeigt werden, dass die Bevölkerung eine ambitionierte städtische Klimapolitik befürwortet. Deshalb fordern wir, dass die Zürcher Politik weiterhin die Klimastrategie "Netto-Null Treibhausgasemissionen bis 2030” verfolgt und diese so in der Verfassung verankert!

Anmerkung: Petitionen dürfen auch von AusländerInnen und Kindern unterschrieben werden. Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen!

Kategorien


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Zukunft für die Erde und all ihre Lebewesen!
  • Weil ich mir für meine Kinder und Grosskinder eine lebenswerte Zukunft auf diesem Planeten wünsche...
  • Für unsere Zukunft und dir des Planeten

Neuigkeiten

2021-10-08 13:03:27 +0200

Da der Gemeinderat in Kürze über die Zürcher Klimastrategie abstimmen wird, reichen wir unsere Petition am 27. Oktober ein. Diese Abstimmung ist äusserst wichtig und wir brauchen so viele Unterschriften wie möglich, um etwas bewirken zu können - deshalb teilen, teilen teilen! Jede Unterschrift zählt!

2021-04-10 22:09:01 +0200

1,000 Unterschriften erreicht

2021-04-09 13:19:40 +0200

500 Unterschriften erreicht

2021-04-08 17:14:16 +0200

100 Unterschriften erreicht

2021-04-08 16:28:31 +0200

50 Unterschriften erreicht

2021-04-08 16:16:20 +0200

25 Unterschriften erreicht

2021-04-08 16:10:58 +0200

10 Unterschriften erreicht