Skip to main content

An: Bundesrätin Simonetta Sommaruga und Alliance SwissPass

Hunde-Pass: gleiche Bedingungen wie beim Hunde-GA

Hunde-Pass: gleiche Bedingungen wie beim Hunde-GA

Der neue Hunde-Pass soll wie das Hunde-GA übertragbar und nicht an einen Besitzer gebunden sein!

Warum ist das wichtig?

Ab 2021 soll der Hunde-Pass das Hunde-GA ersetzen. Bisher war das Hunde-GA übertragbar, für einen Hund musste man also ein Abo kaufen und konnte dieses zum Beispiel innerhalb der Familie nutzen. Neu soll der Hunde-Pass an eine 1:1-Beziehung – 1 Hund und 1 Halter – geknüpft sein. Hunde werden aber nicht nur von Singles gehalten sondern auch von Familien, Paaren oder Wohngemeinschaften. Für EINEN Hund müssten also MEHRERE Abos gelöst werden – obwohl der Hund nur EIN Mal Zug fahren kann. Hundehalter mit Hunden über 30 cm Schulterhöhe werden erneut zur Kasse gebeten – jetzt sogar mehrfach! Das soll verhindert werden!


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Es kann nicht sein dass 1 Hund mehrmals Zahlen muss
  • weil ich einen hund habe und sie verschiedene bezugspersonen hat, die mit ihr unterwegs sind!
  • Fairness !

Neuigkeiten

2020-07-20 07:30:23 +0200

1,000 Unterschriften erreicht

2020-07-03 09:23:04 +0200

500 Unterschriften erreicht

2020-06-30 14:03:05 +0200

100 Unterschriften erreicht

2020-06-30 09:51:38 +0200

50 Unterschriften erreicht

2020-06-29 19:05:46 +0200

25 Unterschriften erreicht

2020-06-29 16:30:14 +0200

10 Unterschriften erreicht