Skip to main content

To: Parlament und Bundesrat

Gentech-Moratorium verlängern – Für den Schutz von Mensch, Tier und Umwelt!

Das Gentech-Moratorium in der Schweiz schützt Mensch, Tier und Umwelt vor Risiken. Ende 2025 läuft es aus. Die Gentech-Konzerne setzen Parlament und Bundesrat massiv unter Druck, sich gegen eine Verlängerung auszusprechen. Sie wollen, dass gentechnisch veränderte Organismen in Zukunft in Verkehr gebracht werden können. Das werden wir nicht zulassen!

Die Mehrheit der Bevölkerung ist gegen Lebensmittel, die aus gentechnisch veränderten Organismen hergestellt werden. Auch die Bauern und Bäuerinnen wollen gentechnikfreies Saatgut. Eine Öffnung für Gentechnik hätte unvorhersehbare und irreversible Auswirkungen auf unsere Natur. Das Moratorium muss bleiben!

Why is this important?

In der Schweiz gilt ein Moratorium für den kommerziellen Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen in der Landwirtschaft. Das zeitlich befristete Anbauverbot geht auf die Gentechfrei-Initiative zurück, die 2005 deutlich angenommen wurde. Die Wissenschaft wird davon nicht eingeschränkt, Freisetzungsversuche zu Forschungszwecken sind erlaubt.

Das Gentech-Moratorium hat sich bewährt. Es wird von einer grossen Mehrheit der Bevölkerung und der Landwirtschaft getragen. Denn der Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen birgt Risiken: Die Auswirkungen der Gentechnik auf Mensch, Tier und Umwelt sind nach wie vor unklar. Gleichzeitig ist die gentechfreie Landwirtschaft gefährdet, weil die Ausbreitung von Gentechnik-Saatgut kaum verhindert oder kontrolliert werden kann. Deshalb hat das Parlament das Moratorium bereits viermal verlängert. Es läuft Ende 2025 aus.

Die Chemie- und Saatgutindustrie hat im Bundeshaus eine Lobbykampagne gestartet, um eine Verlängerung des Moratoriums zu verhindern. Sie will das Gentech-Moratorium aufheben. Damit sollen gentechnisch veränderte Pflanzen einfacher zugelassen werden.

Noch ist es nicht zu spät! Gemeinsam können wir die Pläne der Konzerne durchkreuzen und das Gentech-Moratorium retten. Unterzeichnen Sie jetzt die Petition an Bundesrat und Parlament zum Schutz von Mensch, Tier und Umwelt.

Das Gentech-Moratorium muss verlängert werden, bis gesetzliche Regelungen in Kraft sind, die eine gentechfreie Landwirtschaft gewährleisten und Risiken für Mensch und Umwelt ausschliessen.

Partner

Links

Updates

2024-05-05 20:05:36 +0200

1,000 signatures reached

2024-05-05 10:31:44 +0200

500 signatures reached

2024-05-05 07:56:22 +0200

100 signatures reached

2024-05-05 07:39:59 +0200

50 signatures reached

2024-05-05 07:32:05 +0200

25 signatures reached

2024-05-05 07:29:23 +0200

10 signatures reached