Skip to main content

An: Die Leimentaler Gemeinden Binningen, Bottmingen, Oberwil, Therwil, Ettingen

Petition für Velostrassen im Leimental!

Petition für Velostrassen im Leimental!

Täglich pendeln viele Menschen mit dem Velo vom Leimental nach Basel und zurück. Der Veloverkehr nimmt stetig zu, auch im Leimental. Die Veloroute, die das Leimental mit der Stadt Basel verbindet, genügt den heutigen Anforderungen nicht: Zahlreiche Rechtsvortritte verhindern eine komfortable Fahrt und die Platz- und Sichtverhältnisse lassen zu wünschen übrig.

Seit dem 1. Januar 2021 dürfen die Gemeinden sogenannte «Velostrassen» einführen. Diese Chance müssen die Leimentaler Gemeinden ergreifen.

Die Unterzeichnenden fordern die Leimentaler Gemeinden dazu auf, so rasch wie möglich aneinanderhängende Velostrassen zu planen und umzusetzen.

Warum ist das wichtig?

Auf Velostrassen darf der Rechtsvortritt in der Tempo-30 Zone aufgehoben werden. So kommen Velofahrende zügig voran, ohne bei jeder Kreuzung abbremsen zu müssen. Mit Velostrassen kann das das grosse Potenzial des Veloverkehrs besser ausgeschöpft werden. Jede Person mehr auf dem Velo nützt dem Klima und der Umwelt. Zudem ist Velofahren gesund und reduziert den Strassenlärm.

Wie die Unterschriften übergeben werden

Die Unterschriften werden persönlich bei den Gemeinden vorbeigebracht.

Basel-Landschaft, Schweiz

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Da es schon seit Jahrzehnten überfällig ist, für Velofahrer mit und ohne E, einen gescheiten Veloweg, zwischen Flüh und Basel zu bauen. Viele würden sicher das Velo nehmen, wenn man nicht ständig auf den Rechtsvortritt und auf das aufspringen von parkierten Autotüren achten müssten.
  • Mit dem Velo zur Schule = umweltfreundlicher

Neuigkeiten

2021-08-30 09:59:51 +0200

500 Unterschriften erreicht

2021-08-18 09:30:46 +0200

100 Unterschriften erreicht

2021-08-17 16:18:35 +0200

50 Unterschriften erreicht

2021-08-17 13:05:01 +0200

25 Unterschriften erreicht

2021-08-17 12:06:20 +0200

10 Unterschriften erreicht