Skip to main content

An: Baudirektion des Kanton Nidwalden

Petition Fussgängerstreifen Querungsstelle Oberdorf/Wil Hostettli – Wisstürli

Petition Fussgängerstreifen Querungsstelle Oberdorf/Wil Hostettli – Wisstürli

Sofortmassnahmen zur sicheren Überquerung beim Fuss- Schul- Pilger- Wander- und Veloweg Hostettli/Wisstürli nach dem Ortsausgang Oberdorf/Wil

Die Baudirektion Nidwalden beabsichtigt, zwischen dem Ortsausgang Oberdorf/Wil und dem Knoten Kreisel Büren die Kantonsstrasse bis etwa Frühling 2027 zu sanieren. Das vorgesehene geplante Bauprojekt wird, gemäss den heutigen Erkenntnissen wahrscheinlich in der Periode Herbst 2024 – Frühling 2027.realisiert.

Im Projektrahmen ist unter anderem die folgende Massnahme erwähnt:
Ausbau Querungsstelle Hostettli/Wisstürli für die Erhöhung der Sicherheit von Fussgänger und Velofahrer.
Im generellen Projekt der Baudirektion NW, öffentliche Auflage vom 09. Juni bis 09. Juli 2021 ist der Fussgängerstreifen leider NICHT mehr vorgesehen.
Anmerkung: Im November 2020 war im provisorischen Perimeterplan vom Amt für Mobilität der Fussgängerstreifen bei der Querung Hostettli/Wisstürli eingezeichnet.
Gemäss Verfassung des Kantons Nidwalden, Art. 11 Petitionsrecht, ist jedermann berechtigt, an die Behörden eine Petition zu richten.

Warum ist das wichtig?

Die Bürger*Innen welche diese Petition unterzeichnen, verlangen von den Behörden für eine sichere Überquerung der Kantonsstrasse die folgenden notwendigen und dringenden Sofortmassnahmen, welche sofort umgesetzt werden müssen.
1. Reduzierung der signalisierten Höchstgeschwindigkeit auf der ca. 250 m langen Strecke Ortsausgang Oberdorf (Wil) bis mindestens nach der Querungsstelle Hostettli/Wisstürli, inkl.
2. Anbringen eines Fussgängerstreifens
3. Anbringen der notwendigen Signalisationen

Oberdorf, Schweiz

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Kategorien

Neuigkeiten

2021-08-27 22:02:32 +0200

10 Unterschriften erreicht