Skip to main content

To: BLS Netz AG Herrn Kurt Josef Bobst, Präsident Verwaltungsrat Genfergasse 11 3011 Bern

JA zum Bahnhof Thurnen – NEIN zu Bauzügen im Thurnenmoos

Der Bahnhof Thurnen soll saniert und den neuen Anforderungen angepasst werden. Das begrüssen und unterstützen wir.

ABER:
Für das Beladen, Abstellen und Rangieren von Bauzügen ist das Thurnenmoos ein inakzeptabler Standort.
Die BLS Netz AG hat es sich viel zu einfach gemacht. Eine solche industrielle Anlage mit nächtliche Lärmemissionen und Lichtverschmutzung gehört in die Nähe bestehender Industriezonen, nicht in eine offene, geschützte Landschaft im Naturpark Gantrisch.

Alle politischen Ortsparteien* fordern von der BLS den Verzicht auf das aktuelle Projekt. Für eine Rangier- und Abstellgleisanlage für Bauzüge ist eine verhältnismässige, ausgewogene Lösung zu suchen, die der Lebensqualität und dem Natur- und Landschaftsschutz genügend Rechnung trägt.

* SVP, Grüne, FDP.Die Liberalen, Parteilose WählerInnen, GLP

Why is this important?

Das Beladen, Abstellen und Rangieren von Bauzügen - auch während der Nacht - verursacht erhebliche Belasungen für AnwohnerInnen, für die Landwirtschaft und für die Natur.

Die Gleisanlagen verschlingen wertvolle Fruchtfolgeflächen.

Der Naturpark Gantrisch gehört zu einem schweizweit einzigartigen Sternenpark, in dem geschützte und bedrohte Tierarten leben. Diese würden durch zusätzliche Lichtverschmutzung und Lärmbelastung weiter bedroht.

Eine neue, lärmige Industriezone gehört nicht in ein Naherholungsgebiet im Naturpark Gantrisch. Es ist unverhältnismässig, für den Neubau einer solchen Anlage offene, geschützte Landschaften zu opfern.

*******************************
Hier geht's zum Petitionstext:
https://www.fdp-thurnen.ch/fileadmin/groups/568/Berichte/Petition_Rangieranlage/Petition_gegen_die_Rangieranlage_fuer_Bauzuege_im_Thurnenmoos.pdf

Thurnen, Schweiz

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Updates

2023-11-15 15:12:41 +0100

1,000 signatures reached

2023-11-14 18:07:53 +0100

500 signatures reached

2023-11-14 09:00:47 +0100

100 signatures reached

2023-11-14 08:18:01 +0100

50 signatures reached

2023-11-14 08:00:42 +0100

25 signatures reached

2023-11-14 07:52:07 +0100

10 signatures reached