Skip to main content

To: Walliser Tourismuskammer

Absetzung von Yannick Buttet als Präsident der Walliser Tourismuskammer

Mit dieser Petition fordern wir die Walliser Tourismuskammer dazu auf, ihren neu gewählten Präsidenten Yannick Buttet von seinem Amt zu entbinden. Herr Buttet ist rechtskräftig verurteilt wegen Nötigung und sexueller Belästigung. Es ist inakzeptabel, dass ein verurteilter Täter eine solch verantwortungsvolle Position einnimmt, insbesondere wenn er dadurch indirekter Vorgesetzter einer betroffenen Person wird. Somit werden Strukturen geschaffen, in welchen sich Betroffene nicht sicher und geschützt fühlen können.

Why is this important?

Das schweizerische Gleichstellungsgesetz verpflichtet Arbeitgebende dazu, Unternehmensstrukturen so zu gestalten, dass geschlechtsspezifische Diskriminierung, insbesondere sexuelle Belästigung, präventiv bekämpft wird. In einem Unternehmen, in dem ein Täter indirekter Vorgesetzter einer betroffenen Person ist, wird ein Klima geschaffen, in dem die Gesundheit, die Integrität und die Persönlichkeit der Arbeitnehmenden nicht ausreichend geschützt werden. Die Ernennung von Yannick Buttet zum Präsidenten der Walliser Tourismuskammer steht im direkten Gegensatz zur Fürsorgepflicht des Arbeitgebenden. Es ist die Verantwortung der Walliser Tourismuskammer, dafür zu sorgen, dass ihre Mitarbeitenden in einem sicheren und unterstützenden Umfeld arbeiten können, frei von Angst vor Belästigung oder Nötigung.

Wir fordern die Walliser Tourismuskammer daher auf, Yannick Buttet sofort von seinem Amt zu entbinden und damit ein klares Zeichen gegen sexuelle Belästigung und für den Schutz der Betroffenen zu setzen.
Wallis, Schweiz

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Links

Updates

2024-07-06 12:11:31 +0200

1,000 signatures reached

2024-07-05 17:35:47 +0200

500 signatures reached

2024-07-05 11:03:30 +0200

100 signatures reached

2024-07-05 09:46:29 +0200

50 signatures reached

2024-07-05 09:20:11 +0200

25 signatures reached

2024-07-05 08:56:52 +0200

10 signatures reached