Skip to main content

An: Staatssekretariat für Migration (SEM)

Stopp der Ausschaffung von Ali Boustanchi Nalusi

Stopp der Ausschaffung von Ali Boustanchi Nalusi

Wir fordern, dass die Ausschaffung von Herrm Ali Boustanchi Nalusi in den Iran gestoppt wird,
Staatssekretariat für Migration SEM will einen 30-jährigen Mann namens Ali Bustanchi Nalusi aus Kurdistan Iran ausschaffen. Ali sagt, SEM lehnte seinen Asylantrag ab und gab ihm Zeit, bis zum 3. Juni 2020 freiwillig die Schweiz zu verlassen, ansonsten wird er ausgeschafft.

Warum ist das wichtig?

Angesichts seiner politischen Aktivitäten in Ostkurdistan und im Iran ist sein Leben in Gefahr, wenn er ausschaffen würde. Im Falle einer Ausschaffung wird er im Iran zur langjährigen Haft oder gar zur Hinrlchtung verurteilt wird.

Kategorie


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Jede Abschiebung in ein Staat der Folter und Mord anwendet ist eine grösste Schande, Ungerechtigkeit, inakzeptable Aktion der immer mehr wie Nazi-SS agierenden Schweiz, die auch fortgesetzt mehr und mehr Armut und Elend in der Schweiz produziert !!!! Aufwachen !!!!
  • Hch finde die Abschiebung von Herren Ali Boustanchi Nalusi in den Iran ist unverantwortlich. Es könnte sein leben kosten. daher ich fordere eine andere Regelung als die Abschiebung

Neuigkeiten

2020-05-22 20:30:10 +0200

100 Unterschriften erreicht

2020-05-22 14:15:02 +0200

50 Unterschriften erreicht

2020-05-22 09:15:12 +0200

25 Unterschriften erreicht

2020-05-22 01:40:13 +0200

10 Unterschriften erreicht