Skip to main content

An: HELVETIA CEO: Philipp Gmür / AXA CEO: Fabrizio Petrillo / Generali CEO: Philippe Donnet / An den Bundesrat

Hilferuf aus dem Gastgewerbe: Versicherungsleistungen im Pandemiefall

Hilferuf aus dem Gastgewerbe: Versicherungsleistungen im Pandemiefall

Kulanz und Solidarität

Alle direkt Betroffenen in der Gastronomie / Alle, die unsere Forderungen teilen

Wir in der Gastronomie unterstützen die Massnahmen des Bundesrats im jetzigen Krisenfall, insbesondere auch die Schliessung unserer Betriebe. Wir alle müssen zur Bekämpfung des Coronavirus solidarisch sein.

Die Antworten der Versicherungen AXA, HELVETIA & GENERALI auf unsere eingegangenen Schadenmeldungen waren ernüchternd, hier handle es sich um eine Pandemie und nicht um die versicherte Epidemie.
Kurz: Der Schaden sei nicht versichert, eine Auszahlung ihrerseits nicht geschuldet.

Doch es gibt Versicherungen, nämlich die MOBILIAR- und die BASLER-VERSICHERUNG, die volle Unterstützung und Kulanz signalisieren.

Juristische Spitzfindigkeiten auf dem Prüfstand des Otto-Normalversicherungskunden:

Bei der Unterschrift unter einen Versicherungsvertrag muss der Kunde davon ausgehen können, dass im Wort Epidemie ansteckende Krankheiten jeden Ausmasses eingeschlossen sind. Ist der Pandemiefall nicht explizit ausgeschlossen, wird die Versicherung unserer Meinung nach zahlungspflichtig. (Ausser WHO-Pandemie-stufen 5 oder 6)
Diese Pandemie ist NICHT in eine Stufe eingeteilt worden.

Wir schätzen die kulante Haltung der MOBILIAR- und der BASLER-VERSICHERUNG.

Wir appellieren an alle anderen Versicherungen, in dieser Krise auf juristische Spitzfindigkeiten zu verzichten und solidarisch und kulant zu sein.

Vom Bundesrat erhoffen wir die nötige Unterstützung unseres Anliegens.

Warum ist das wichtig?

Das Gastgewerbe soll weiterhin überleben.
Keine juristischen Spitzfindigkeiten im jetzigen Krisenfall.

. Nur gemeinsam überwinden wir diese Krise!
. Nur gemeinsam schaffen wir das!

Ich bedanke mich für Eure wertvolle Unterstützung.

Schweiz

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Kategorien

Neuigkeiten

2020-04-18 17:50:51 +0200

5,000 Unterschriften erreicht

2020-03-28 10:40:07 +0100

1,000 Unterschriften erreicht

2020-03-27 16:33:17 +0100

500 Unterschriften erreicht

2020-03-27 11:24:23 +0100

100 Unterschriften erreicht

2020-03-27 11:07:33 +0100

50 Unterschriften erreicht

2020-03-27 10:53:55 +0100

25 Unterschriften erreicht

2020-03-27 10:35:30 +0100

10 Unterschriften erreicht