Skip to main content

An: An das BAG und den Kanton Wallis

Fernunterricht für weiterführende Schulen

Fernunterricht für weiterführende Schulen

Aufgrund der Aktuellen COVID-19 Pandemie ist es wichtig das alle Menschen das best Möglichste tun um eine immer weiter ansteigende Ausbreitung des Virus zu verhindern. Gerade Schülerinnen und Schüler in den weiterführen Schulen haben viele unvermeidliche Kontakte mit anderen Leuten. Um die Ansteckungsgefahr zu verringern wäre es sinnvoll den Unterricht von zuhause aus zu führen, vor allem weil uns die nötigen Mittel wie Teams oder Zoom zu Verfügung stehen. Die Schülerinnen und Schüler sind täglich in den öffentlichen Verkehrsmitteln, in der Mensa usw. in Kontakt mit fremden Menschen. Zudem ist der Unterricht mit dem ständigen Tragen der Maske auch nicht optimal um zu lernen. Um unser aller sozial Leben und Gesundheit zu schützen sollten wir den Unterricht auf zuhause verlegen .

Mit freundlichen Grüssen
Hanna Novotny

Warum ist das wichtig?

Es ist wichtig für unsere Gesellschaft dass diese Globale Pandemie bald vorbei ist. Die Privaten Kontakte sind zwar auf maximal 5 Personen beschränkt aber in der Schule sind oft mehr als 20 Personen was sehr widersprüchlich ist. Zudem ist das lernen mit der Maske Schwierig und nicht optimal. Durch die täglichen Fremden Kontakte und den Öffentlichen Verkehrsmitteln und den Schulen können auch Lehrer und Familienangehörige angesteckt werden. Um uns alles zu schützen und um unsere Sozialen Kontakte irgendwann wider aufbauen zu können ist es wichtig das alle Menschen die die Mittel und die Möglichkeit haben zuhause bleiben. Das heisst auch die Schülerinnen und Schüler

Mit freundlichen Grüssen
Hanna Novotny

Alte Simplonstrasse 42, 3900 Brig, Schweiz

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Kategorien

Neuigkeiten

2021-01-19 06:10:37 +0100

50 Unterschriften erreicht

2021-01-18 21:35:15 +0100

25 Unterschriften erreicht

2021-01-18 21:22:35 +0100

10 Unterschriften erreicht