An: Bundespräsident Alain Berset, Aussenminister Ignazio Cassis und den Gesamtbundesrat

Bombardierung der Kurden – Der Bundesrat muss handeln!

Die kurdische Stadt Afrin, welche im Norden von Syrien liegt, wird seit dem 20. Januar von der türkischen Armee attackiert. Die Bombardements hatten bereits dutzende von zivilen Todesopfern und Verletzten zur Folge. Bodentruppen, unterstützt von jihadistischen Milizen, versuchen die Kontrolle über Nordsyrien zu erlangen. Afrin darf kein neues Kobane werden!

Die internationale Gemeinschaft darf ihre Augen nicht verschliessen und die Bewohnerinnen und Bewohner von Nordsyrien im Stich lassen.

Die Schweiz, Gründungsort der Genfer Konvention, darf angesichts dieser Invasion und Menschenrechtsverletzungen nicht untätig und still bleiben:

• Wir fordern den Bundesrat dazu auf, die Invasion und Menschenrechtslage in dieser Region zu verurteilen und dies dem türkischen Botschafter in Bern auch persönlich mitzuteilen.

• Wir fordern vom Bundesrat ein Waffenexport-Moratorium in den Nahen Osten und die arabische Halbinsel.

• Wir fordern vom Bundesrat, sich gemeinsam mit der internationalen Gemeinschaft für Sicherheitszonen und Flugverbotszonen über Nordsyrien einzusetzen.

• Wir fordern die Schweizer Zivilgesellschaft dazu auf, Solidarität mit der kurdischen Bevölkerung zu zeigen und die Militärinvasion zu verurteilen.

Warum ist das wichtig?

Die kurdische Bevölkerung in Syrien und ihre Alliierten haben die IS in Kobane und Raqqa besiegt. Ihre Leistungen und Engagement gegen die islamistische Terrorherrschaft der IS wurde von der ganzen Welt begrüsst. Nun attackiert aber Erdogan genau diese Kurdinnen und Kurden!

Von Staaten im Stich gelassen, sehen sich die Kurdinnen und Kurden alleine gelassen gegen die Militärinvasion in Syrien. Die Mobilisierung der Zivilgesellschaft ist nun wichtiger denn je!

Ilias Panchard (Stadtrat, Lausanne) ; Luzian Franzini (Co-Präsident Junge Grüne Schweiz) ; Christiane Perregaux (Professeure honoraire UniGE) ; Ueli Leuenberger (alt Nationalrat) ; Luca Schalbetter (Vorstand Kommunistische Jugend Schweiz) ; Mathias Reynard (Nationalrat) ; Erica Deuber Ziegler (Historikerin, alt Kantonsrätin Genf) ; Jean Ziegler (alt Nationalrat, Vizepräsident des Beratenden Ausschusses des UNO- Menschenrechtsrates) ; Carlo Sommaruga (Nationalrat) ; Lisa Mazzone (Nationalrätin) ; Laurent Wehrli (Nationalrat) ; David Payot (Municipal) ; Josef Lang (alt Nationalrat, Historiker) ; Balthasar Glättli (Nationalrat) ; Tommy Vercetti (Rapper) ; Liliane Maury Pasquier (Ständerätin, Mitglieder der Parlamentarische Versammlung des Europarates) ;


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Stoppt diese Grausamkeit! Das syrische Volk hat genug gelitten.
  • Kampf der Diktatur in der Türkei! Solidarität mit dem Widerstand!
  • Waffen, Gewalt und Willkür sind NIE eine Option!

Neuigkeiten

2018-02-07 16:55:57 +0100

https://img1.picload.org/image/dagrraca/bildschirmfoto2018-02-07um16.5.png

Bitte diesen watson-Artikel von Sarah Serafini teilen: http://snip.ly/2mwfi