Skip to main content

An: Bundesrat

Ausstiegsplan aus den Tierversuchen!

Ausstiegsplan aus den Tierversuchen!

Version française: https://act.campax.org/petitions/plan-de-sortie-de-l-experimentation-animale
Versione italiana: https://act.campax.org/p/uscita-sperimentazione-animale

Wir fordern einen Ausstiegsplan aus den Tierversuchen!

Der Bund soll einen Ausstiegsplan erarbeiten, wie wir uns in den nächsten Jahrzehnten von Tierversuchen abwenden können, beginnend mit den höchsten Schweregraden.

Wir fordern die umgehende Umsetzung folgender Massnahmen:
- Der Bund soll den Ausstieg aus belastenden Tierversuchen als langfristiges Ziel anerkennen.
- Der Bund soll eine Strategie und einen Massnahmenplan entwickeln, um dieses Ziel zu erreichen (ähnlich wie die EU dies tun wird).

Dazu sollen insbesondere gehören:
1. Tierversuchslose Forschung soll mindestens dieselbe staatliche Unterstützung erhalten, wie heute diejenige mit Tierversuchen
2. Verbindliche Reduktionszahlen sowie griffige Kontrollmechanismen
3. Massnahmen zur gezielten Unterstützung von tierversuchsfreier Forschung
4. Massnahmen für eine bessere Schulung in tierversuchsfreien Methoden an Universitäten und Fachhochschulen
5. Massnahmen gegen die Umgehung von Schweizer Tierschutzstandards und Auslagerung von Tierversuchen ins Ausland
6. Verstärkte Vertretung des Tierschutzes in Ethikkommissionen auf kantonaler Ebene

Warum ist das wichtig?

Dass die Tierversuchsverbotsinitiative vor dem Stimmvolk gescheitert ist, hat viele Gründe, aber es bedeutet nicht, dass die Schweiz Tierversuche grundsätzlich gut heisst. Tiere sind nicht dafür da, dass wir sie ausnutzen. Tierversuche sind ethisch schwer vertretbar, aber aktuell sind wir medizinisch auf sie angewiesen. Wir sind überzeugt, dass eine tierversuchsfreie Zukunft möglich ist - deswegen fordern wir einen Ausstiegsplan. Zudem ist in der Wissenschaft umstritten, wie zuverlässig die Ergebnisse von Tierversuchen sind, bzw. wie gut sie auf den Menschen übertragen werden können. Die Tierversuchsverbotsinitiative hat einen Umsturz von heute auf morgen verlangt, das ist unrealistisch. Dennoch müssen wir eine langfristige Strategie entwickeln, wie wir auf Tierversuche verzichten können und so die Würde der Tiere gewährleisten können.

Kategorie

Neuigkeiten

2022-02-15 12:10:12 +0100

1,000 Unterschriften erreicht

2022-02-13 21:14:42 +0100

500 Unterschriften erreicht

2022-02-13 14:10:59 +0100

100 Unterschriften erreicht

2022-02-13 13:09:34 +0100

50 Unterschriften erreicht

2022-02-13 12:35:48 +0100

25 Unterschriften erreicht

2022-02-13 12:25:33 +0100

10 Unterschriften erreicht