Skip to main content

To: Fakultäten und den Mittelbau der Universität Bern

Petition zur Aktion für Podcasts der SUB

This campaign has ended.

Wir fordern eine flächendenkende Einführung einer Podcastpflicht* für Vorlesungen an der Universität Bern.

Wir, der Studierendenrat der Universität Bern (SR) der SUB**, setzen uns hiermit für eines der wichtigsten Langzeitanliegen der Studierenden der Universität Bern ein.

*Seminare, Praktikas und Übungen sind von der Forderung ausgeschlossen
**Studierendenschaft der Universität Bern

Why is this important?

● Podcasts ermöglichen eine bessere Vereinbarkeit von Studium mit Beruf, Familie sowie weiteren ausseruniversitären Verpflichtungen und verbessern so die Chancengleichheit an der Universität Bern. Gerade Studierende, die sich ihr Studium selbst finanzieren müssen, würde eine Podcastpflicht sehr entlasten; Situationen, in denen sich Studierende gegen den Besuch einer Vorlesung entschieden müssen, um einer Erwerbstätigkeit zur Sicherung ihrer Lebensunterhaltskosten nachgehen zu können, würden sich stark verringern.

● Podcasts ermöglichen Studierenden mit Absenzen auf Grund von akuter oder chronischer Krankheit, verpasste Vorlesungsinhalte mit kleiner oder gar keiner Qualitätseinbusse nachzuholen.

● Studierenden mit Lernschwierigkeiten oder Behinderung ermöglichen Podcasts, ihre Lernumgebung individueller und nach ihren Bedürfnissen zu gestalten.

● Podcasts bieten allen Studierenden ständigen Zugang zu sämtlichen Lerninhalten und ermöglichen so z.B. Unverstandenes nachzuhören, also eine effektive Nachbereitung und ein selbstbestimmteres Lernen, z.B. mit der Wahl eines individuellen Vorlesungstempos. Auch könnten Studierende zu Tageszeiten lernen, zu denen sie tatsächlich am aufnahmefähigsten sind.

● Podcasts bieten eine optimale Grundlage zur Selbstbeurteilung und -reflexion von Dozierenden und ermöglichen so eine gezielte didaktische und inhaltliche Weiterentwicklung von Vorlesungen.

● Während der Coronapandemie hat sich gezeigt, dass die Bereitstellung von flächendeckenden Podcasts an der Uni nicht nur möglich, sondern auch innert kürzester Zeit umsetzbar ist. Es müssten neu einzig die wenigen noch nicht ausgerüsteten Räume mit dem nötigen Equipment durch den Hausdienst einmalig und mit wenig Kosten verbunden eingerichtet werden.

● Podcasts bringen die Universität Bern ins digitale Zeitalter.

● (Persönlichkeits-)Rechtliche Bedenken zur Einführung einer Podcastpflicht bestehen laut Rechtsdienst der Universität Bern keine.

● Bisherige Durchführungen von hybriden Lehrveranstaltungen haben gezeigt, dass die Einführung von zusätzlichen Podcasts zum Präsenzunterricht keine grosse Reduktion in der Zahl von in Präsenz anwesenden Studierenden zur Folge hat.

Hochschulstrasse 6, 3012 Bern, Schweiz

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Category

Updates

2023-09-20 20:36:02 +0200

1,000 signatures reached

2023-09-11 11:06:32 +0200

500 signatures reached

2023-09-10 12:07:18 +0200

100 signatures reached

2023-09-10 00:22:47 +0200

50 signatures reached

2023-09-09 21:19:19 +0200

25 signatures reached

2023-09-09 19:46:30 +0200

10 signatures reached