Skip to main content

An: Gemeinderat von Visp

Petition für bezahlbaren und attraktiven Wohnraum in Visp

Mit dieser Petition fordern wir den Gemeinderat von Visp auf, sich aktiv für bezahlbaren und attraktiven Wohnraum einzusetzen:

1. Die Gemeinde sorgt mit einer aktiven Wohnungspolitik dafür, dass bis 2030 mindestens 15% der Wohnungen in Visp nach dem Prinzip der preisgünstigen Kostenmiete bereitgestellt werden. In diesem Sinne soll der Gemeinderat der Urversammlung eine Abänderung des Baureglements im vorerwähnten Sinn vorschlagen und zur Genehmigung empfehlen.

2. Weiter soll die Gemeinde Visp danach trachten, Parzellen in an Wohnzonen angrenzenden Gebieten käuflich zu erwerben und so eine öffentliche Baulandreserve zu schaffen.

3. Das neu geschaffene Wohnangebot soll dem ökologischen Standard der Plus-Energie-Bauten entsprechen. Weiter sollen die geschaffenen Wohnungen bzw. die neuen Quartiere eine hohe Lebensqualität bieten. Sie sind lärmoptimiert und mit Grünflächen ausgestattet.

Petitionskomitee: Sibylle Eriksson (SP Oberwallis), Aaron Heinzmann (Grüne Oberwallis)

Warum ist das wichtig?

In Visp-Eyholz und auch in den umliegenden Dörfern herrscht seit geraumer Zeit akute Not an bezahlbarem Wohnraum. Gemäss aktueller Statistik vom BFS (Juni 2022) beträgt die Leerwohnungsziffer in Visp 0,24 %. Das heisst: Weniger als drei von 1000 Wohnungen sind frei. Die Folgen dieses Wohnungsnotstands sind bekannt: Steigende Wohnpreise und sinkende Lebensqualität.
Viele, auch im Rathaus, meinen, dass es der Markt schon richten werde. Das ist leider nicht der Fall, wie die Entwicklung der letzten Jahre aufzeigt. Die Gemeinden haben viele Instrumente in der Hand, um die Wohnungsnot zu bekämpfen – andere Gemeinden machen es erfolgreich vor.

Mit der Petition für bezahlbaren und attraktiven Wohnraum in Visp werden die Voraussetzungen geschaffen, um die Wohnungsnot in Visp zu beheben.
Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:
- Dringend benötigtes Angebot an bezahlbaren und attraktiven Wohnungen für die Visper Bevölkerung
- Wohnungen in Gemeindeeigentum sowie gemeinnützige Wohnungen mit Kostenmiete anstelle überteuerter Wohnungen als Spekulationsobjekte
- Mehr Steuereinnahmen – weniger Sozialausgaben
- Zeitgemässe ökologische Baustandards
- Visp als attraktive Wohngemeinde

Visp, Schweiz

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Neuigkeiten

2023-01-30 13:36:21 +0100

50 Unterschriften erreicht

2023-01-25 11:14:38 +0100

25 Unterschriften erreicht

2023-01-24 13:25:39 +0100

10 Unterschriften erreicht