Petitionsübergabe "Waffenexporte in die Türkei per sofort stoppen"

Keine Schweizer Waffenexporte mehr in die Türkei! Der Erdogan-Krieg in Rojava wurde an vielen Fronten kritisiert. Bundesbern kritisiert auch "Ankara verletze das Völkerrecht massiv". Zeigen wir, dass Worten Taten folgen müssen. In einer Woche wurde die Petition gegen Waffenexporte mehr als 8.000 Mal unterzeichnet. Jetzt müssen wir den Druck auf unsere Regierung erhöhen!

Am Donnerstagnachmittag (31. Oktober) um 16.00 Uhr, genau zwei Wochen nach dem Start der Kampagne, wollen wir die Petition dem Bundesrat in Bern übergeben. Wir müssen zeigen, dass wir nicht nur online, sondern auch auf der Straße zahlreich sind. Hilf uns, am Donnerstag vor dem Bundeshaus zu erscheinen und komm um 16.00 Uhr zur Marzilibahn (Bundesterasse 7, 3011 Bern)!

Die Aktion wird nicht länger als eine halbe Stunde dauern, kann aber dazu führen, dass ein klares politisches Signal gegen den türkischen Angriffskrieg auf das kurdische Volk gesetzt wird.

90
Teilnehmer*innen
Picture
Veranstaltet von
Iared Camponovo
Beginnt am
Donnerstag, 31. Okt 2019 um 4:00 NACHMITTAGS CET
Endet am
Donnerstag, 31. Okt 2019 um 4:30 NACHMITTAGS CET
Drahtseilbahn Marzili-Stadt Bern AG
7 Bundesterrasse
Bern, BE, 3011
Schweiz
Wegbeschreibung anfordern
Bundesterrasse 7, 3011 Bern, Schweiz Bundesterrasse 7, 3011 Bern, Schweiz