PODIUMSDISKUSSION: Biodiversität, Strukturvielfalt und Zugang zu Land

Wie können kleine und vielfältige Betriebe gefördert und unterstützt werden? Welche Massnahmen braucht es konkret, damit das Hofsterben endlich gestoppt werden kann? Wo gibt es Handlungsspielraum, resp. welche Rahmenbedingungen könnten/müssten angepasst werden? Welche Chancen bietet vielfältige und kleinräumige Landschaft für die Natur und auch die Gesellschaft? Wir diskutieren diese Fragen mit:

Michael Gysi, Amtsvorsteher LANAT
Marcel Liner, Verantwortlicher Landwirtschaft bei Pro Natura
Séverine Curiger, Landwirtin Hof Gravas und ehemalige Mitarbeiterin bei der Kleinbauern-Vereinigung (Anlaufstelle für Ausserfamiliäre Hofübergabe)
Niculin Töndury, Landwirt Radieslihof Worb

Moderation: Marina Bolzli (Redaktorin «Hauptstadt»)

10
Teilnehmer*innen
Beginnt am
Donnerstag, 20. Okt 2022 um 7:30 NACHMITTAGS CEST
Endet am
Donnerstag, 20. Okt 2022 um 9:30 NACHMITTAGS CEST
QUARTIERRAUM HOLLIGERHOF, OBERES HOFGESCHOSS
8 Holligerhof
Bern, Bern, 3008
Schweiz
Wegbeschreibung anfordern
Holligerhof 8, 3008 Bern, Schweiz Holligerhof 8, 3008 Bern, Schweiz