Skip to main content

To: Gemeinde und Schulgemeinde Langrickenbach

Für eine familienfreundliche Gemeinde – Gemeinsam für Familien.

Das Bundesgesetz über Finanzhilfen für familienergänzende Kinderbetreuung ist seit dem 1. Februar 2003 in Kraft. Da das Gesetz bis am 31. Dezember 2024 befristet ist, können letzte Gesuche bis am 30. Dezember 2024 eingereicht werden. Unsere Bitte ist, diesem gesetzlichen Antrag nachzukommen, bis zum 30.12.2024 ein Gesuch zu stellen und bis spätestens auf Beginn des Schuljahres 2025/2026 einen Hortbetrieb/Tagesstrukturen für die Kinder im Kindergarten- und Primarschulalter sicherzustellen.

BEGRÜNDUNG
Vor mittlerweile mehr als 20 Jahren wurde per Gesetz festgehalten, dass die politischen Gemeinden familienergänzende Betreuungsmassnahmen fördern müssen. In allen Gemeinden rund um Langrickenbach ist dies bereits umgesetzt. Hier ein kleiner Auszug:
– Kinderbetreuung Leela Wolke in Altnau, seit 2019
– Atlantis Kita in Berg, seit 2015
– Kita Bottighofen, seit 2012
– Kita Lengwil, seit 2020
– Kinderhaus Möwe in Münsterlingen, seit 2009
– Hort Güttingen, seit 2022

Es gibt in unserer Gemeinde Langrickenbach sehr viele Familien, die arbeiten müssen und regelmässig an ihre organisatorischen Grenzen stossen, da keine Tagesstrukturen angeboten werden. Eine öffentliche Kinderbetreuung für Kindergartenkinder und schulpflichtige Primarschüler ist mittlerweile in allen umliegenden Gemeinden Standard. Bei uns gibt es dafür leider noch keine Lösung.

Der Mittagstisch erwies sich als gelungener Anfang. Herzlichen Dank an alle, die das initiiert und mit grossem persönlichem Engagement auf die Beine gestellt haben. Der Mittagstisch funktioniert tadellos, niemand möchte ihn mehr missen. Darüber hinaus benötigen wir jedoch zusätzlich Randzeitenbetreuung.

Mit dem Angebot einer Tagesstruktur soll für uns Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gefördert und unterstützt werden. Hier Lösungen zu finden ist für die Zukunft des Zusammenlebens von Familien in unserer Gemeinde von zentraler Bedeutung.

Aus diesen Gründen fordern wir ab dem Schuljahr 2025/2026 ein neues, der Schule angegliedertes Kinderbetreuungsangebot, das die Betreuung der Kinder während der Randzeiten sicherstellt.

Als Übergangslösung beantragen wir ab dem Schuljahr 2024/2025 die bestehende Kooperation mit der Kinderbetreuung Leela Wolke in Altnau zu ergänzen, resp. zu erweitern und einen Fahrdienst für unsere Kinder nach Altnau sicherzustellen.

Why is this important?

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist in unserer Gemeinde Langrickenbach aktuell nicht gewährleistet, sondern massiv erschwert.

Diese für viele Familien so wichtige Vereinbarkeit kann durch das rare Angebot von Tagesmüttern auch nicht zufriedenstellend erfüllt werden.

Aktuell gibt es zwei Tagesmütter. Eine Tagesmutter ist mit 10 Kindern voll ausgelastet, die andere Tagesmutter ist derzeit schwanger und wird im Rahmen der Elternzeit (ab März 2024) bis ins Jahr 2025 pausieren.

Darüber hinaus haben viele Familien weder Oma und Opa, noch Gotti und Götti und auch keine anderen abkömmlichen Familienmitglieder in der Nähe. Sie können somit nicht auf familiäre Unterstützung zurückgreifen.

Mit der ganzen Thematik geht auch ein bedeutender wirtschaftlicher Faktor einher: Wir sind eine klassische Mittelstands-Gemeinde mit vielen gut ausgebildeten Eltern, die auf substanzielle Art Steuern bezahlen. Die meisten von ihnen möchten weiterhin mindestens Teilzeit arbeiten, andere sind sogar auf die Erwerbseinkommen beider Elternteile angewiesen.

Fakt ist, dass wir als Eltern von kleinen Kindern nur berufstätig sein können, wenn gewährleistet ist, dass unsere Kinder gut und sicher betreut sind.

Wir sind der Meinung, dass ein Hortbetrieb zur Grundinfrastruktur einer modernen, familienfreundlichen und für Neuzuzüger attraktiven Gemeinde gehört. Die stetig steigenden Schülerzahlen zeigen klar auf, dass dafür ein akuter Bedarf und damit auch ein zeitnaher Handlungsbedarf besteht.

Durch die Implementierung einer strukturierten Tagesbetreuung würde unsere Gemeinde Langrickenbach erheblich an Attraktivität gewinnen, was für die Gemeinde selbst und für viele Familien einen täglich erlebbaren und somit bedeutenden Mehrwert darstellen würde.

How it will be delivered

Bei vielen Einwohnerinnen und Einwohnern von Langrickenbach standen wir schon persönlich vor der Türe und haben grossen Zuspruch erhalten. Herzlichen Dank an alle, die bereits unterschrieben haben und uns unterstützen. Bis Ende Februar (29.2.2024) sammeln wir noch persönlich sowie online Unterschriften. Ziel ist es diese Anfang März persönlich der Gemeinde Langrickenbach zu übergeben.

8585 Langrickenbach, Schweiz

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Links

Updates

2024-02-15 20:36:16 +0100

100 signatures reached

2024-02-12 13:53:19 +0100

50 signatures reached

2024-02-11 19:50:36 +0100

25 signatures reached

2024-02-09 20:51:24 +0100

10 signatures reached